Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Marktgemeinde Wiesmath

PLZ Ort

2811 Wiesmath

Beschreibung

Der Sage „Meisterschuss“ geht auf die Zeit der Türkenbelagerung zurück und handelt von einem jungen Wiesmather, der mit einem kühnen Schuss seiner Armbrust zum Abzug der Kuruzzen beitrug. Geplant ist nun, dass den „Meisterschuss“ thematisierende Skulpturen bei den Ortseinfahrten und an markanten Plätzen aufgebaut und gestaltet werden. Damit diese Idee auch erlebbar wird, ist angedacht, diese Geschichte des Meisterschusses in Form eines Theaterstücks mit Schülern und Laienschauspielern der Gemeinde zu zeigen. Anlässlich der Eröffnung der neu gestalteten Plätze soll eine Festschrift aufgelegt werden, die den Hintergrund und die Bedeutung dieses Themas dokumentiert und damit eine Identitätsfindung der Bevölkerung sowie ein Bewusstmachen der eigenen Geschichte ermöglicht.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2006

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: