Kategorie

Soziale Dorferneuerung

Träger

Dorfwerkstätte Reinsberg

PLZ Ort

3264 Reinsberg

Beschreibung

In Reinsberg befindet sich die Burgarena, eine revitalisierte Ruine, wo viele Veranstaltungen stattfinden. Um die Burg enger mit dem Dorf zu verbinden ist geplant, nun einen „Burgsteig“ vom Dorf zur Burg zu gestalten. Ein vorhandener Weg, der über eine Wiese und durch den Wald führt, soll dafür „ausgebaut“ und beschildert werden: ‐ Einstieg – Metalltor mit Mauerwerk ‐ Spielturm in Burgform mit Hängebrücke ‐ Händisch betriebener rustikaler Flipper („Stoßbudl“) ‐ Pflöcke zum Balancieren ‐ Labyrinth ‐ Würfelkippbild ‐ Guckkasten

Bürgerbeteiligung

Einbinden der Dorferneuerung, der Jungschar, der Pfadfindergruppe und aller Interessierten

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Der Burgsteig bietet Naturerlebnis, Kultur, Anregung zur Bewegung und Spass. Die Infotafeln vermitteln geschichtliches Wissen rund um die Burg. Die Geschichte wird in der Bevölkerung verankert und weitergegeben. Dies führt zur Stärkung der Identität.

Projektzeitraum

Sommer 2017 bis Ende 2018

Teilnahmejahr

2016

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: