Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Kulturverein Museum Marienthal-Gramatneusiedl

PLZ Ort

2440 Gramatneusiedl

Beschreibung

Der Name Marienthal steht für einen international bekannten Ort österreichischer Wissenschaft im ländlichen Raum. Nach der wissenschaftlichen Erschließung und Dokumentation Marienthals durch die Uni Graz, soll nun ein weiterer öffentlichkeitswirksamer Schwerpunkt zum Thema „Die Arbeitslosen von Marienthal“ gesetzt werden. Einmal jährlich werden bildende Künstler und KünstlerInnen vor Ort am Inhalt der sozialpsychologischen Studie ausgerichtete Objekte schaffen, welche in Grammatneusiedl-Marienthal verbleiben und im Laufe der Zeit einen Skulpturenpark bilden werden. In dieses Projekt sind neben der Gemeinde auch die lokalen Wirtschaftstreibenden eingebunden, sodass dieses Vorhaben zu einem gemeinsamen Projekt mit Wissenschaft und Kultur wird. Das Projekt soll lokal das Traditionsbewusstsein der Bevölkerung um diesen historisch wie kulturell bedeutsamen Ort stärken. Die internationale Wirkung zielt auf eine Stärkung der positiven Wahrnehmung der Bevölkerung ab.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2010

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: