Ideenwettbewerb

Der Ideenwettbewerb setzt - im Gegensatz zum Projektwettbewerb - bereits bei den innovativen Ideen an, die mit der Förderung dann auch umgesetzt und damit Realität werden.

Im Jahr 2020 gewährte das Land Niederösterreich eine finanzielle Unterstützung in Höhe von insgesamt 150.000.- Euro für die prämierten Ideen. Die von der Expertenjury ausgewählten Ideen werden mit bis zu 50% der zu erwartenden Kosten, max. mit 10.000 Euro gefördert. Die PreisträgerInnen werden schriftlich verständigt und erhalten einen Gutschein für Ihre Umsetzung ihrer eingereichten Idee. Für die Umsetzung sind maximal zwei Jahre zu veranschlagen, danach muss das fertige Projekt abgerechnet und dokumentiert sein.

Abrechnung der Wettbewerbe

Abrechnung Ideenwettbewerb 2020

Sobald die Idee umgesetzt wurde, kann um Auszahlung der gewährten finanziellen Unterstützung angesucht werden. Das Antragsformular sowie die beizulegenden Projektdokumentation können Sie hier herunterladen:

Als Kostennachweis werden ausschließlich bezahlte Originalrechnungen inklusive Zahlungsnachweis anerkannt.

Abrechnung Ideenwettbewerb 2018

Sobald die Idee umgesetzt wurde, kann um Auszahlung der gewährten finanziellen Unterstützung angesucht werden. Das Antragsformular sowie die beizulegenden Projektdokumentation stehen auf www.raumordnung-noe.at als Download zur Verfügung. Als Kostennachweis werden ausschließlich bezahlte Originalrechnungen inklusive Zahlungsnachweis anerkannt.

Abrechnung Ideenwettbewerb 2016

Jene, die die Projekte aus dem Ideenwettbewerb 2016 noch nicht abgerechnet haben, können das noch bis Ende 2019 nachholen. In diesem Fall ersuchen wir um Kontaktaufnahme mit dem Büro unter office@dorf-stadterneuerung.at, damit wir Ihnen die nötigen Unterlagen zukommen lassen können. Danke!

Prämierte Ideen

Alle prämierten Ideen seit Beginn des Wettbewerbes finden Sie hier:

Seite weiterempfehlen: