10. Oktober 2017

Einladend und attraktiv ist der neue Spielplatz in der Neugasse in Unteraspang geworden. In der Planungsphase wurden die Betroffenen mit eingebunden und unter Beiziehung von Fachleuten wurde das Konzept entwickelt. Die starke Frequentierung ist der beste Beweis für den Erfolg dieses Dorferneuerungs-Projektes.

Der Spielplatz liegt mitten in einem Wohngebiet, in der Nähe des Kindergartens, auch das sanierte Biotop ist nur einige Schritte entfernt. Wichtig war allen Beteiligten, dass eine altersübergreifende Nutzung möglich ist, dass mehrere Altersstufen von Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsene ihren Spaß haben sollen!
Projektträger ist die Gemeinde Aspang Markt, der Dorferneuerungsverein setzte das Projekt für die Gemeinde federführend um, wobei auch sehr viele Stunden an Eigenleistung erbracht wurden!

Funktional und vielfältig entspricht der Spielplatz dem Bewegungsdrang der Kinder, ein gemütlicher Sitzplatz ergänzt die Anlage; wenn auch das Wetter bei der Eröffnung besser hätte sein können, tut es der Beliebtheit des neuen Spielplatzes bei den Kindern keinen Abbruch!

Die NÖ.Regional.GmbH begleitet sämtliche Prozesse der Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aktivierung der Bevölkerung, für den eigenen Lebensraum Verantwortung zu übernehmen. Im Rahmen von Bürgerbeteiligungsprozessen werden Projekte entwickelt und umgesetzt, die in einem vorangegangenen Leitbildprozess enthalten sind. Durch einen ganzheitlichen Ansatz soll der ländliche Raum in den Bereichen Soziales, Bildung, Freizeit & Kultur, Wirtschaft, Siedeln, Bauen & Wohnen, Klimaschutz sowie Mobilität & Umwelt gestärkt werden.