18. Mai 2022

Bei der Generalversammlung des Dorferneuerungsvereines Ende April 2022 wurde der Vorstand neu gewählt.

Obfrau Gabriele Hofbauer trat zurück, auch weitere Funktionen wurden neu besetzt. Als neue Obfrau wurde Elisabeth Pfaffenlehner einstimmig gewählt, ihr Stellvertreter bleibt weiterhin Franz Schattauer. Schriftführerin Andrea Kainrath und Schriftführerin-Stellvertreter Erich Pomassl wurden ebenfalls wiedergewählt. Karl Simlinger folgt Renate Lechner als Kassier, sein Stellvertreter bleibt Engelbert Wildeis.

Der Dorferneuerungsverein "Lebenswertes Jaidhof" wurde für das gesamte Gemeindegebiet am 2. Februar 2006 ins Leben gerufen. Seither wurden viele herausragende Projekte in Zusammenarbeit von GemeindevertreterInnen und der Bevölkerung umgesetzt, wie etwa der beliebte Landschaftsteich und der einzigartige Apfelsortenweg.

Obfrau Elisabeth Pfaffenlehner betont, dass sie für Ideen und Wünsche aller Bürgerinnen und Bürger stets offen ist und ihr eine gute Zusammenarbeit aller sehr wichtig ist. Geplante Aktivitäten für die nächsten Jahre wurden gemeinsam bei der Sitzung erarbeitet und diskutiert.

Ein Dank bei der Generalversammlung seitens des Bürgermeisters Franz Aschauer galt auch den scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit und ihr Engagement.

Unterstützt wird der Verein in gewohnter Manier von der NÖ.Regional.

Die NÖ.Regional begleitet sämtliche Prozesse der Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aktivierung der Bevölkerung, für den eigenen Lebensraum Verantwortung zu übernehmen. Durch einen ganzheitlichen Ansatz soll der ländliche Raum in den Bereichen Soziales, Bildung, Freizeit & Kultur, Wirtschaft, Siedeln, Bauen & Wohnen, Klimaschutz sowie Mobilität & Umwelt gestärkt werden.